4 Cocktail Trends für 2022

 

Zu Beginn des neuen Jahres schauen wir natürlich auf die Trends der Bar- und Cocktailwelt. Diese kommen und gehen, aber einige halten sich länger als andere und wiederum einige begleiten uns eine ganze Zeit. Einige Trends haben sich schon letztes Jahr angedeutet und werden sich dieses Jahr richtig weiterentwickeln, andere sind noch neu auf der Landkarte.

Auf jeden Fall zeigen uns die Cocktail Trends wieder Einiges, worauf wir uns auch in diesem Jahr wieder freuen können.

1. Simple Serves

Zu Hause wollen wir es gerne einfach halten und trotzdem einen leckeren Cocktail in der Hand halten. Highballs, Spritzes oder alles, was sich mit einem hochwertigen Tonicwater aufgießen lässt. Der Trend hält schon etwas länger an und wird sich auch 2022 weiter durchsetzen. Aperol Spritz ist, laut dem Cocktails in Europe Report der CGA, zum Beispiel der meist verbeiteste Cocktail in 25 europäischen Ländern.

2. Low and no-ABV

Bar low alcoholic drinks no alcoholic cocktails virgin cocktails

Wir trinken bewusster. Nicht nur was die Qualität angeht, sondern auch die Menge an Alkohol. Auch dieser Trend begann schon 2021 und hält sich, sodass der Trend zu immer mehr und besseren Angeboten führt. In London hat Club Soda bereits ein Spirituosenfachgeschäft eröffnet, in dem es ausschließlich alkoholfreie Spirituosen gibt. Dazu kommen immer mehr Bars auf der ganzen Welt, die sich darauf spezialisieren nur alkoholfreie Drinks anzubieten.

3. Bottled Cocktails

Bottled Cocktail Trend 2022 Premix RTD colorful Tequila Sunrise

Es gibt sogar noch mehr Trends, die sich schon angedeutet haben und jetzt in der Cocktailwelt Fuss gefasst haben. Bottled und premixed Cocktails. Immer mehr Bars fangen an ihre Cocktails nicht mehr direkt zu mixen, sondern diese vorzubereiten. So spart sich eine Menge Zeit. Auch außer Haus vertreiben die Bars ihre Cocktails, abgefüllt in Flaschen. Mit dem wachsenden Verständnis für diese Art der Vorbereitung nimmt auch die Qualität der Angebote laufend zu.

4. Themed Bars

Themed Bar Sherlock Holmes Cocktails

2022 wollen wir Bars noch mehr als Erlebnis wahrnehmen. Etwas Besonderes damit verbinden, ungewöhnliche Orte besuchen. Immer mehr Pop-Up Bars beschäftigen sich mit diesem Wunsch und widmen sich einem bestimmten Thema. Besonders beliebt sind Bars, die auf berühmten Filmen basieren. Es gibt bereits mehrere zu Wes Andersons Film The French Dispatch, zu Indiana Jones in Glasgow oder Kevin allein zu Haus in Nashville. 2022 könnten noch mehr eröffnen und mal sehen, ob dieser Trend es auch zu uns nach Deutschland schafft.

 

Cheers.
Konstantin

Shop now