Das sind die 5 beliebtesten Cocktails der Welt

Egal, ob in der Beach Bar an der Copacabana, im schicken Hotel in Luzern oder im coolen Manhattan Uptown: Diese Cocktails mit Rum, Tequila, Gin und Whisky kommen überall gut an.

Wer sich auf der Welt zu Hause fühlt sollte wissen, was man auf der Welt so trinkt. Schließlich sind es die Bars dieser Welt, an denen wir in fremden Ländern schnell neue Leute kennenlernen, in denen wir einfach Kontakt mit den Einheimischen aufbauen und bei guten Drinks spannende Geschichten austauschen. Dabei geben wir als Neuling in der Runde gerne mal einen aus.

Drinks International hat auch dieses Jahr wieder die beliebtesten Cocktails weltweit herausgefunden, mit denen ihr jedem eine Freude macht.

Die komplette Liste (Top 50) könnt ihr euch hier angucken.

Platz 5: Margarita 

Margarita Cocktail mit Garnitur

Original Margarita Rezept:

½ Teil Tequila
¼ Orangenlikör
¼ Limettensaft

Die klassische Margarita hat tatsächlich nicht viel mit der mainstream-tauglicheren und bekannteren Frozen Margarita zu tun. Die Geschmackswelt der klassischen Margarita ist sauer, kräftig, besteht zu ¾ aus Spirituosen und verzichtet gänzlich auf Zucker. Mythen drehen sich um die Entstehungsgeschichte, aber die wohl bekannteste ist die des Barkeepers Carlos Herrera aus Tijuana, Mexiko, der diesen Cocktail als Erster gemixt und nach dem Revuegirl Marjorie King benannt hat.

Platz 4: Dry Martini

Zwei Dry Martini mit Oliven in einer Schale auf einem Beistelltisch

Original Margarita Rezept:

6 cl Gin
1cl Wermut
eine Olive

Der Ursprung des Dry Martinis liegt höchstwahrscheinlich in den USA. Der Martini den James Bond trinkt ist übrigens anders. Bond trinkt ihn mit einem Schuss Vodka. Geschüttelt wird ein Dry Martini im realen Leben übrigens auch nicht.

Platz 3: Daiquiri

Daiquiri Cocktails mit Bild im Hintergrund auf einem Holztisch

Original Daiquiri Rezept:

6 cl weißer Rum
2 cl Zuckersirup
2 cl Limettensaft
Limettenzeste

Kuba wie es in der Sonne tanz und lacht. Der beliebteste Rum Cocktail der Welt kommt nämlich von dort. Jennings Cox hat in dem 1000 Seelendorf Daiquiri diesen Cocktail aus weißem Rum, Limettensaft und Zuckersirup in den 1890er Jahren gemixt. Er wird nicht der erste Mensch der Welt gewesen sein, der Rum mit diesen Zutaten kombiniert hat, aber er hat dem Cocktail wohl den Namen gegeben, als den wir ihn heute kennen.

Platz 2: Negroni

Negroni mit Orangenzeste

Original Negroni Rezept:

3 cl Dry Gin
3 cl Campari
3 cl Vermouth Rouge

Die bitter-süße Geschmackswelt des Negroni trägt uns gedanklich natürlich sofort nach Italien, la dolce vita. Dort wurde der Negroni in Florenz erfunden. Benannt nach dem Grafen Camillo Negroni.

Platz 1: Old Fashion

Old Fashion mit Eiswürfel auf Bar

Original Old Fashion Rezept:

6 cl Bourbon Whisky
1 Zuckerwürfel
einen Schuss Angostura Bitter
Orangezeste zur Deko und ein großer Eiswürfel.

Zum siebten Jahr in Folge ist der Old Fashion der Cocktail, der am meisten über die Theken dieser Welt geht. Der Inbegriff eines amerikanischen Cocktails. Dort hat er sich auch entwickelt. Kam der Whisky Cocktail ursprünglich noch aus England, wurde der Old Fashion, wie wir ihn heute kennen, 1885 in den USA das erste Mal publiziert.

Heute vergessen, aber früher reichte man zusätzlich einen kleinen Silberlöffel, um den Zucker zu löffeln, der sich noch nicht aufgelöst hatte.

Mit diesen Cocktails macht ihr wirklich nie was falsch. Für diejenigen unter euch, die neugierig sind und sich in das Abenteuer eines neuen möglichen Lieblings stürzen möchten, geht es hier direkt zu unserem Explorer 6-Pack. Mit unserem Rum Cocktail dem Big Island Muse, unserem Gin Cocktail dem Pacific Muse und unserem Vodka Cocktail dem Swedish Muse.

Cheers.
Konstantin

Shop now